Mi. Jun 29th, 2022

Frankfurt am Main: Auch in diesem Sommer müssen Passagiere am größten Deutschen Flughafen mit langen Wartezeiten rechnen.
Da nicht das gesamte Personal zur Verfügung steht, könne es bei der Abfertigung der Flugzeuge zu Problemen kommen, teilte der Flughafenbetreiber Fraport mit. Unternehmens-Chef Schulte rechnet im Sommer mit einem Passagieraufkommen von 70 bis 75 Prozent aus der Vorkrisenzeit. Er kündigte an, dass der Flugplan in den Ferien wie zur Osterzeit entzerrt werde. Um Chaos zu vermeiden, müssten Flüge verschoben oder gestrichen werden. Viele Unternehmen der Branche hatten in der Pandemie Personal entlassen, das nun fehlt. Allein Fraport will in diesem Jahr 1000 neue Mitarbeiter einstellen. – BR

Kommentar verfassen