Sa. Nov 27th, 2021

München: In Bayern ändern sich ab Dienstag die Regelungen zur Corona-Quarantäne.
Kontaktpersonen von Infizierten können sich dann erst nach sieben Tagen freitesten. Bislang lag die Frist bei fünf Tagen. Das Gesundheitsministerium begründet den Schritt damit, dass Infektionen häufig erst nach dem fünften Tag oder später nachgewiesen werden. Außerdem müsse man auf die zuletzt stark gestiegenen Infektionszahlen reagieren. – BR

Kommentar verfassen