Di. Jul 16th, 2024

Luzern: In der Schweiz beraten Vertreter von mehr als 90 Staaten über eine Friedenslösung für die Ukraine.

Der österreichische Kanzler Nehammer sagte vorab, es sei ein Hoffnungsschimmer, dass Abgesandte aus Indien und Brasilien dabei sind. Denn seiner Ansicht nach wird man ohne Teile Asiens, Südamerikas und Afrikas nicht ausreichend Druck auf Russland ausüben können. Moskau und Peking sind bei dem Treffen nicht vertreten. Die Gastgeberin, die Schweizer Bundespräsidentin Amherd, sagte, man dürfe von der Konferenz keinen Frieden erwarten. Aber man wolle einen Prozess für eine dauerhafte Lösung des Konflikts in Gang setzen. – BR

Kommentar verfassen