Sa. Mai 8th, 2021

Schrobenhausen, 11.12.2020, Um 10:35 Uhr befuhr ein 57-Jähriger mit seinem VW in Schrobenhausen die Gerolsbacher Straße Richtung Aresing und kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.
Eine ihm entgegenkommende Münchnerin konnte noch rechtzeitig nach rechts in die Abzweigung zur Ascher Straße ausweichen, nicht so die hinter ihr fahrende 59-jährige Frau. Sie stieß mit ihrem VW frontal mit dem des Mannes zusammen. Die beiden am Unfall beteiligten Schrobenhausener Nachbarn kamen jeweils mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus. Der Pkw des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Kommentar verfassen