Mo. Mai 20th, 2024

Fünfjähriger wohl Verursacher des Brandes in der Asylbewerberunterkunft in Nördlingen
Das teilte die Polizei mit. Erste Emittlungen deuten darauf hin, dass der junge Bewohner in der Unterkunft mit einem Feuerzeug gespielt haben könnte. Daraufhin geriet wohl die ganze Einrichtung in Brand. Zwölf Menschen wurden verletzt. Ein 64-Jähriger brach auf dem Gelände zusammen und verstarb später im Krankenhaus. Ob er infolge des Brandes starb, ist noch unklar. In dem Asylbewerberheim lebten etwa 130 Menschen. Die Unterkunft wurde durch das Feuer so stark beschädigt, dass sie abgerissen werden muss. – BR

Kommentar verfassen