Di. Mai 28th, 2024

Berlin: Im Tarifkonflikt im Baugewerbe gibt es einen Schlichterspruch. Der Schlichter und frühere Präsident des Bundessozialgerichts, Schlegel, schlägt vor, die Einkommen ab Mai um 250 Euro pro Monat anzuheben.
Elf Monate später sollen im Westen noch einmal 4,15 Prozent dazu kommen, im Osten 4,95 Prozent. Die Laufzeit des Tarifvertrags legte Schlegel auf zwei Jahre fest. Ob der Schlichterspruch umgesetzt wird, ist allerdings noch offen. Bislang stimmte nur die Gewerkschaft IG Bau dafür. Die Verhandlungskommission der Arbeitgeber lehnte ab, das letzte Wort haben aber die Mitglieder ihrer Tarifgemeinschaft. IG-Bau Chef Feiger warnte bereits vor Streiks, sollte es bei der Ablehnung bleiben. Die Stimmung unter den Baubeschäftigten sei hochexplosiv. – BR

Kommentar verfassen