Sa. Jul 31st, 2021

Frankfurt am Main: Die Ära Joachim Löw als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft endet noch in diesem Jahr. Der Deutsche Fußball Bund teilte am späten Vormittag mit, dass Löw nach der Fußball-Europameisterschaft seinen Posten abgibt. Sein Vertrag läuft eigentlich bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022, aber der 61-Jährige wolle auf eigenen Wunsch vorher ausscheiden, heißt es aus der DFB-Zentrale. Präsident Keller sagte, er habe großen Respekt vor dieser Entscheidung, Löw lasse dem DFB dadurch die nötige Zeit, um einen Nachfolger zu benennen. Löw ist seit 2006 Bundestrainer. Unter seiner Führung wurde Deutschland 2014 Weltmeister. Bei der WM 2018 schied sein Team allerdings als Titelverteidiger bereits in der Vorrunde aus. Das letzte Länderspiel im Herbst hat das DFB-Team 0:6 gegen Spanien verloren. – BR

Kommentar verfassen