So. Feb 5th, 2023

Ingolstadt – Am Donnerstagnachmittag ereignete sich, um 14.25 Uhr, ein Verkehrsunfall im Stadtgebiet Ingolstadt beim dem eine Fußgängerin beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und hierbei leicht verletzt wurde.
Ein 51jähriger, im Landkreis Pfaffenhofen wohnhafter Autofahrer bog mit seinem Pkw vom Netto Parkplatz nach links in die Mitterstraße ein. Hierbei übersah er eine Fußgängerin die vom Gehweg aus die Fahrbahn überquerte und sich hierbei bereits in der Straßenmitte befand. Die 56jährige, ebenfalls aus dem Landkreis Pfaffenhofen stammende Frau wurde durch den einbiegenden Pkw frontal erfasst. Durch den Aufprall stürzte sie auf die Fahrbahn, wobei sie sich glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zuzog. Sie wurde durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt und begab sich im Anschluss selbständig in ärztliche Behandlung. An dem beteiligten Fahrzeug entstand kein Schaden. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen