Sa. Jul 13th, 2024

Goa: Die Energieminister der G20-Staaten haben keine Vereinbarung über den Ausbau der erneuerbaren Energien erzielt.

Das Treffen im indischen Goa endete ohne Abschlusserklärung. Der deutsche Wirtschaftsminister Habeck lobte dennoch, dass die große Mehrheit der führenden Industrie- und Schwellenländer den Anteil erneuerbarer Energien bis 2030 verdreifachen und bis Mitte des Jahrhunderts den CO2-Ausstoss ihrer energie-intensiven Industrien deutlich zurückfahren will. Die Energieministerkonferenz habe vor dem Hintergrund zweier schlimmer Krisen stattgefunden, sagte Habeck. Er verwies dabei auf die momentanen weltweiten Hitzewellen sowie den russischen Angriffskrieg in der Ukraine. – BR

Kommentar verfassen