Mo. Sep 20th, 2021

London: Auf einem Sondergipfel sprechen die sieben führenden Industrienationen über die aktuellen Evakuierungsmissionen aus Afghanistan . Auch die Generalsekretäre der Nato und der Vereinten Nationen sind dabei.
Bei dem virtuellen Treffen am Nachmittag geht es zunächst um die Frage, ob die Evakuierungen über den zum 31. August geplanten US-Abzug hinaus weitergehen können. US-Präsident Biden hatte das nicht ausgeschlossen, hofft aber nach eigenen Worten, dass dies nicht notwendig sein wird. Die islamistischen Taliban hingegen haben bereits eine Fristverlängerung abgelehnt und bezeichneten dies als Verlängerung der militärischen Besatzung Afghanistans. Das US-Militär hat derzeit rund 5.800 Soldaten am Flughafen in Kabul. Bei dem G7-Treffen soll auch die langfristige Entwicklung Afghanistans auf dem Programm stehen und vor allem die Frage der Rechte von Mädchen und Frauen. – BR

Kommentar verfassen