Mo. Jul 15th, 2024

Technischer Defekt brandursächlichKönigsmoos/Neuburg – In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 23:30 Uhr geriet eine Doppelgarage im Ortsteil Ludwigsmoos in Vollbrand.

Dabei wurden die Garage, deren Inventar, mehrere in der Nähe stehende Fahrzeuge, sowie die Fassaden des angrenzenden Wohnhauses und des Nachbarhauses beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro.
Den alarmierten Feuerwehrkräften gelang es, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen und zu löschen, so dass letztendlich ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden konnte. Jedoch wurden die Fassade und das Dach des Wohngebäudes in Mitleidenschaft gezogen, durch die starke Rauchentwicklung ist das Haus bis auf weiteres nicht bewohnbar. Am Nachbarhaus entstand ein Schaden an der Außenfassade.
Bei den Löscharbeiten wurden drei Feuerwehreinsatzkräfte leicht verletzt, nach einer ambulanten Behandlung konnten sie Ihre Arbeit fortsetzen. Die Bewohner kamen nicht zu Schaden.
Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und untersuchte im Laufe des heutigen Tages den Brandort. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand aufgrund eines technischen Defekts ausgebrochen ist. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen