So. Aug 14th, 2022

Berlin: Die Gasreserven in Deutschland reichen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur in der Heizperiode für ein bis zwei Monate.
Agentur-Chef Müller sagte den Funke-Zeitungen, das gelte für einen durchschnittlich warmen Winter und den Fall, dass Deutschland kein weiteres Gas mehr aus Russland bekommt. CDU-Chef Merz warnte in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ davor, einen Stopp der Gaslieferungen herbeizureden. Gleichzeitig forderte er allerdings einen „Gasfahrplan“ der EU, um auf alle Szenarien vorbereitet zu sein. – BR

Kommentar verfassen