Sa. Jul 13th, 2024

Berlin: Hotels und Gaststätten in Deutschland leiden unter Mitarbeitermangel. Nach Angaben des Branchenverbands Dehoga fehlen derzeit mehr als 65.000 Arbeitskräfte.

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit sind über 33.000 Stellen offen im Gastgewerbe; der Hotel- und Gaststättenverband geht aber davon aus, dass der tatsächliche Bedarf gerade in der Urlaubssaison doppelt so hoch ist. Eine Sprecherin sagte, das Problem habe sich seit Corona verschärft, viele Betriebe sähen sich gezwungen, die Öffnungszeiten zu verkürzen, mehr Ruhetage einzuführen oder das Angebot auf der Speisekarte zu verkleinern. – BR

Kommentar verfassen