Di. Mrz 5th, 2024

Berlin: Die Lokführergewerkschaft GDL beendet heute ihren Streik im Güterverkehr und damit einen Tag früher als geplant.
Im Personenverkehr sollen die Züge ab morgen früh wieder weitgehend nach Plan fahren. Die Gewerkschaft hatte sich mit der Bahn überraschend zu Gesprächen getroffen und bereit erklärt, wieder an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Bis zum 3. März gilt eine Friedenspflicht, in der nicht gestreikt wird. Bundesverkehrsminister Wissing begrüßte das vorzeitige Ende des Streiks. Beide Seiten müssten nun verantwortungsvoll und ernsthaft an einer Lösung arbeiten, sagt der FDP-Politiker. – BR

Kommentar verfassen