Do. Mai 19th, 2022

Warschau: Eine internationale Geberkonferenz für die Ukraine-Flüchtlingshilfe hat Spenden- und Kreditzusagen in Höhe von mehr als zehn Milliarden Euro eingebracht.
Mehr als 9 Milliarden Euro sind Spendengelder, die die Kampagne „Stand Up For Ukraine“ eingebracht hat. Eine Milliarde kommen von der EU-Kommission und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung. Deutschland hat 425 Millionen Euro an humanitärer und 70 Millionen an medizinischer Unterstützung versprochen. Die Konferenz in Warschau war von der Nichtregierungsorganisation Global Citizen, der EU-Kommission und der kanadischen Regierung einberufen worden. – BR

Kommentar verfassen