Do. Mrz 4th, 2021

Bayreuth: Auf der A9 ist auf schneeglatter Fahrbahn ein Gefahrguttransporter umgekippt. Der Silo-Anhänger hat nach Angaben der Polizei 30.000 Liter Aceton geladen.
Offenbar ist das Lösungsmittel nicht ausgelaufen, muss aber nun abgepumpt werden. Wegen des Einsatzes ist die A9 zwischen den Anschlussstellen Pegnitz und Bayreuth-Süd in beiden Fahrtrichtungen für mehrere Stunden gesperrt. Der Lkw-Fahrer muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Wie die Polizei mitteilte, hätte er wegen des starken Schneefalls mit seinem Gefahrguttransporter einen Parkplatz ansteuern müssen. – BR

Kommentar verfassen