Sa. Jul 13th, 2024

Neuburg – Am Mittwochnachmittag (19.07.2023) kam einer Streife der Polizei Neuburg ein Fahrradfahrer auf der linken Fahrspur der Ostendstraße in Neuburg entgegen.

Der Radfahrer fuhr somit auf dem falschen Fahrstreifen. Den Grund hierfür konnten die Beamten bei der anschließenden Kontrolle schnell herausfinden. Beim Radfahrer, einem 43-jährigen Neuburger, wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von zwei Promille. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Klinikum Neuburg durchgeführt. Der Radfahrer musste seinen Nachhauseweg zu Fuß antreten. Ihn erwartet ein Strafverfahren aufgrund einer Trunkenheit im Straßenverkehr.

Kommentar verfassen