Sa. Jan 28th, 2023

Berlin: Der Deutsche Städte- und Gemeindebund sieht ein massives Personalproblem auf die Kommunen zukommen und warnt vor Leistungskürzungen.
Hauptgeschäftsführer Landsberg hält insbesondere den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule für nicht umsetzbar. Der Bild-Zeitung sagte er, in den nächsten zehn Jahren würden mehr als 570.000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Kommunen ausscheiden. Diese Lücke sei nicht zu schließen. Tabu-Brüche seien deshalb unumgänglich. – BR

Kommentar verfassen