So. Feb 5th, 2023

Bayreuth: Das Landgericht hat im Prozess um den Doppelmord an einem Ehepaar im oberfränkischen Mistelbach langjährige Haftstrafen verhängt.
Die 17-jährige Tochter der Opfer erhielt eine Haftstrafe von neuneinhalb Jahren, ihr zwei Jahre älterer Freund muss 13 Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Das Gericht einsprach damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Es sah es als erwiesen an, dass der 19-Jährige das Ehepaar vor gut einem Jahr in seinem Schlafzimmer erstochen hat. Das Motiv sei der Hass des Mädchens auf seine Eltern gewesen. – BR

Kommentar verfassen