Di. Mrz 2nd, 2021

London: Ein britisches Gericht verhandelt heute über die Freilassung des inhaftierten Wikileaks-Gründers Assange gegen Kaution. Die Anwälte des 49-jährigen Australiers haben einen entsprechenden Antrag eingereicht.
Darüber urteilt nun die gleiche Richterin, die bereits eine Auslieferung von Assange an die USA abgelehnt hatte. Sie hatte den US-Antrag aus humanitären Gründen zurückgewiesen, zum Unverständnis von Assanges Unterstützern den Fall aber nicht als politisch motiviert eingestuft. Die US-Justiz wirft Assange die Veröffentlichung geheimen Materials zu US-Militäreinsätzen vor. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen