Mi. Mai 18th, 2022

Osnabrück: Bundesgesundheitsminister Lauterbach plant mehrere Maßnahmen, um die Finanzierungslücke der gesetzlichen Krankenkassen zu schließen.
Es müsse an vier Stellschrauben gedreht werden, sagte Lauterbach der Neuen Osnabrücker Zeitung, Effizienzreserven im Gesundheitssystem heben, Reserven bei den Krankenkassen nutzen, zusätzliche Bundeszuschüsse gewähren und die Beiträge anheben. Um welchen Prozentsatz die Beiträge steigen sollen, ließ der SPD-Politiker offen. Nach Angaben es Spitzenverbands der Gesetzlichen Krankenkassen fehlen den Kassen für nächstes Jahr 17 Milliarden Euro. – BR

Kommentar verfassen