Do. Mai 30th, 2024

Schrobenhausen, Ingolstädter Straße, 15.05.2024, 08.10 Uhr – Scheinbar unbeeindruckt vom nachfahrenden Polizeiauto war ein 45-jähriger E-Bikefahrer aus Waidhofen auf der Ingolstädter Straße unterwegs, ohne dabei die Pedale zur Fortbewegung zu benutzen.
Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass das Bike derart manipuiert war, dass es nur mit Motorkraft eine Geschwindigkeit von 30 km/h erreichte. Durch die technische Veränderung wurde das Gefährt zum Kraftrad und unterliegt damit der Zulassungs- und versicherungspflicht. Obendrein wäre auch noch eine Fahrerlaubnis erforderlich, die der Waidhofener aber nicht hat. Im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens wurde das Zweirad sichergestellt.

Kommentar verfassen