Di. Dez 6th, 2022

Düsseldorf: Immer mehr Lehrkräfte in Deutschland sind in ihrem Arbeitsalltag von Gewalt betroffen.
In einer Befragung unter 1.300 Schulleitern berichten zwei Drittel von Fällen psychischer Gewalt. Dazu zählen etwa Beleidigungen und Bedrohungen. 2018 wurden diese an nur knapp der Hälfte der Schulen registriert. Bei der aktuellen Umfrage meldete ein Drittel auch körperliche Angriffe auf Lehrkräfte. Die Chefin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands, Fleischmann, sprach von einem „Tabuthema“. Gewalt an Schulen sei leider immer noch an der Tagesordnung. – BR

Kommentar verfassen