Do. Aug 11th, 2022

Stuttgart: Die Gewerkschaft der Polizei befürchtet durch die neuen Corona-Einschränkungen eine Zunahme der Aggressivität.
Ungeimpfte würden von vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ausgeschlossen, sagte GdP-Chef Malchow. Und von denen sei Gegenwehr zu erwarten. Weil die beschlossenen Maßnahmen von der Polizei kontrolliert werden müssen, werde die Arbeitsbelastung der Beamten steigen. Bayerns Innenminister Herrmann sagte, der Kampf gegen Corona-Verstöße sei derzeit wichtiger als den Einsatz gegen Raser und Falschparker. Die Innenminister der Länder beraten heute in Stuttgart unter anderem darüber, wie die beschlossenen Maßnahmen kontrolliert werden können. – BR

Kommentar verfassen