Mo. Mai 20th, 2024

Berlin: Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin Giffey setzt offenbar auf eine schwarz-rote Koalition in der Hauptstadt.
Nach rbb-Informationen will sie am heutigen Mittwoch dem SPD-Landesverband vorschlagen, Koalitionsgespräche mit der CDU aufzunehmen. Sollte der Vorstand nicht zustimmen, will die 44-Jährige angeblich als SPD-Landeschefin zurücktreten. Käme es zu einer schwarz-roten Koalition in Berlin, müsste Giffey ihr Amt als Regierungschefin an den CDU-Spitzenkandidaten Wegner abgeben. Die Christdemokraten hatten bei der Wiederholungswahl vor gut zwei Wochen klar gewonnen – vor der SPD und den Grünen. – BR

Kommentar verfassen