Di. Jan 18th, 2022

Berlin: Kurz vor dem Ende ihrer 16-jährigen Amtszeit wird die Bundeswehr Kanzlerin Merkel am Abend mit einem Großen Zapfenstreich verabschieden.
Das traditionsreiche Zeremoniell gilt nach Angaben des Verteidigungsministeriums als die höchste Würdigung, die die deutschen Streitkräfte einer Zivilperson zuteil werden lassen können. Es findet vor dem Bendlerblock, dem Berliner Dienstsitz des Ministeriums, statt. Als Ehrengast wird Bundespräsident Steinmeier erwartet. Mit ihren Musikwünschen für den Großen Zapfenstreich überraschte Merkel das Stabsmusikkorps der Bundeswehr. Wie Dirigent Kiauka in einem Interview sagte, sind die Stücke „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen und „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef nicht im Notenarchiv des Bundeswehr-Orchesters vorhanden. Das Stück von Nina Hagen habe sogar erst für das Orchester arrangiert werden müssen. – BR

Kommentar verfassen