Do. Dez 8th, 2022

Bonn: Die Grünen haben sich im Streit über die Atomkraft hinter Bundeswirtschaftsminister Habeck gestellt.
Auf ihrem Parteitag in Bonn stimmten sie für einen Antrag der Parteiführung, wonach die beiden süddeutschen Meiler Isar 2 und Neckarwestheim bis Mitte April im Reservebetrieb laufen sollen. Die Beschaffung neuer Brennstäbe lehnen sie aber ab. Damit stellt sich die Partei gegen ihren Regierungs-Partner FDP. Die Liberalen sind dafür, mehr als nur zwei Atomkraftwerke weiterlaufen zu lassen – und das für einen längeren Zeitraum. – BR

Kommentar verfassen