Do. Mai 26th, 2022

München: Nachdem auch andere Bundesländer ihre Lizenz-Verträge für die Luca-App kündigen wollen, fordern Grüne und FDP im bayerischen Landtag, dass die Staatsregierung nachzieht.
Zum einen verweisen sie auf die hohen Kosten – nämlich 5,5 Millionen Euro für ein Jahr. Zum anderen habe die Luca-App nach Auskunft der Staatsregierung zuletzt kaum noch System- und Risikohinweise ausgegeben. Ohnehin sei unklar, wie viele Gesundheitsämter in Bayern die App nutzen. Außerdem verweisen Grüne und FDP auf Datenschutz- und Sicherheitsbedenken bei der Luca-App. Mit der Corona-Warn-App liege eine effiziente und kostengünstige Alternative vor. – BR

Kommentar verfassen