Di. Sep 28th, 2021

Bad Abbach: Nach dem Busunfall im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist die Ursache weiterhin unklar.
Der tschechische Reisebus war auf dem Weg von Italien nach Prag. Er geriet am Morgen bei der Überfahrt von der A 93 auf die Bundesstraße 15 ins Schlingern und kippte um. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt, acht weitere Insassen erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrgäste wurden in Krankenhäuser gebracht. – BR

Kommentar verfassen