Mi. Mai 25th, 2022

Berlin: Angesichts der steigenden Energiepreise hat die Bundesregierung Entlastungen angekündigt. Wirtschaftsminister Habeck sprach in der ARD von einem geplanten Maßnahmenpaket und drei notwendigen Schritten.
Demnach müsse es erstens bei Strom, Wärme und Mobilität Erleichterungen geben. Zweitens brauche es Energieeffizienz und Einsparungen – etwa eine Reduzierung des Verbrauchs beim Autofahren oder einen Austausch von Gasheizungen. Drittens seien dafür weiter marktwirtschaftliche Impulse nötig. Finanzminister Lindner will noch diese Woche einen staatlichen Tank-Zuschuss auf den Weg bringen. Wie die Bild-Zeitung berichtet steht die Höhe des Rabatts noch nicht fest. Er soll demnach beim Bezahlen abgezogen werden, und der Tankstellenbetreiber soll die Quittung später bei den Finanzbehörden einreichen können. Der bayerische Ministerpräsident Söder fordert, die Mehrwertsteuer für Sprit von 19 auf sieben Prozent zu senken. – BR

Kommentar verfassen