So. Jun 13th, 2021

Die Wort Brille kommt von Beryllium.
Beryllium ist ein sehr leichtes Metall, das zusammen mit Aluminium in vielen Edelsteinen enthalten ist (u.a. Aquamarinen und Smaragden).
Sie waren schon in der Antike bekannt als grüne oder blaue Schmucksteine. In Mittelalter schliff man daraus Linsen, die man für die ersten Brillen verwandte- und mit der Zeit wurde aus dem Wort „Berylle“ – unsere nicht mehr wegzudenkende „Brille“.

Kommentar verfassen