Fr. Jun 21st, 2024

Mannheim: Nach der Messerattacke bei einer Veranstaltung der islamkritischen Bewegung Pax Europa ist gegen den Angreifer Haftbefehl erlassen worden.
Wie die Staatsanwaltschaft und das Landeskriminalamt bekannt gaben, wird dem 25-jährigen, in Afghanistan geborenen Mann versuchter Mord zur Last gelegt. Er hatte gestern auf dem Mannheimer Marktplatz mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen und einen Polizisten schwer verletzt. Dieser schwebt nach Angaben des LKA weiter in Lebensgefahr. Der Täter wurde angeschossen und ist zur Zeit nicht vernehmungsfähig. Den Angaben zufolge lebt er seit 2014 in Deutschland. Er sei verheiratet, habe zwei Kinder und zuletzt im hessischen Heppenheim gewohnt. – BR

Kommentar verfassen