Di. Jul 27th, 2021

Berlin: Der größte deutsche Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof warnt vor einem schärferen Lockdown samt Ladenschließungen. Mit Blick auf Weihnachten erklärte ein Konzernsprecher, das Geschäft um die Feiertage sei für alle innerstädtischen Händler von existenzieller Bedeutung.
Auch der Branchenverband HDE schlägt Alarm. Offene Läden und die wirkungsvolle Bekämpfung der Pandemie seien kein Widerspruch, so Hauptgeschäftsführer Genth. Aus Politik und Wissenschaft kam zuletzt immer häufiger die Mahnung, die Geschäfte nach Weihnachten bis mindestens zum 10. Januar geschlossen zu halten. In diesem Sinne hatten sich neben der Kanzlerin auch Gesundheitsminister Spahn, NRW-Ministerpräsident Laschet und der Deutsche Städtetag geäußert. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen