Mo. Sep 27th, 2021

Berlin: Bayerns Ministerpräsident Söder sieht den März als Monat des Übergangs. Man müssen aufpassen, dass man nicht unbedacht in den nächsten Lockdown komme, so Söder nach den Beratungen der Regierungschef-Runde.
CDU-Chef Laschet spricht von einem Persepektivwechsel zu – so wörtlich – “kontrollierter Sicherheit”. Das Handwerk und die Reisebranche halten die beschlossenen Erleichterungen für nicht ausreichend. Handwerkspräsident Wollseifer spricht von einem Plan mit angezogener Handbremse. Der Reiseverband fordert, den Aufruf zu Reiseverzicht zurückzunehmen. Nach einer Reise sollte man mit einem negativen Test-Ergebnis auch ohne Quarantäne auskommen. – BR

Kommentar verfassen