So. Jun 23rd, 2024

Zugang für zwei Wochen über die LandschaftsstraßeNeuburg – Es ist ein weiterer wichtiger Schritt zu noch mehr Barrierefreiheit im öffentlichen Raum. Die Rede ist vom Umbau im Eingangsbereich des städtischen Verwaltungsgebäudes Harmonie.

Am Montag, 13. Mai, starten die rund zweiwöchigen Arbeiten am Zugang Amalienstraße. Während der Baustellenzeit sind die publikumsintensiven Ämter und Sachgebiete der Stadtverwaltung über den Eingang an der Landschaftsstraße erreichbar.

Bei den Arbeiten geht es im Wesentlichen um einen Höhenausgleich, der die bis dato vorhandenen Stufen verschwinden lässt. Damit sind dann beide Eingänge zum vielbesuchten Verwaltungstrakt barrierefrei erreichbar.

Die umfangreichen Baumaßnahmen im unmittelbaren Bereich der Pforte bringen unvermeidbare Einschränkungen mit sich. So muss mit einer provisorischen Auskunftsstelle vorliebgenommen werden und auch bei der zentralen Rufnummer 55-0 kann es kurzfristig zu Einschränkungen kommen.

Selbstverständlich ist die Situation vor Ort bzw. sind die nötigen Umleitungen deutlich ausgeschildert. Der bekannte Stadtbriefkasten am Haupteingang der Harmonie bleibt ebenfalls uneingeschränkt erreichbar. – Bernhard Mahler, Stadt Neuburg

Kommentar verfassen