Mo. Mai 23rd, 2022

Berlin: Dass künftig auch Apotheker und Tiermediziner impfen dürfen, sieht der Hausärzteverband kritisch.
Dessen Vorsitzender Weigeldt gab in der „Bild“-Zeitung zu bedenken, dass etwa in der Apotheke kein Arzt vor Ort ist, der bei – sehr seltenen – Komplikationen einschreiten kann. Der Hausärztechef erwartet außerdem, dass ab Sommer oder Herbst eine vierte Impfung gegen Covid19 nötig sein wird. Er hoffe, dass diese dann schon in Verbindung mit der Grippe-Impfung verabreicht werden kann. – BR

Kommentar verfassen