So. Jul 3rd, 2022

Berlin: Bundesarbeitsminister Heil erwartet vorübergehend negative Auswirkungen der Omikron-Welle auf die Konjunktur.
Deshalb sei es wichtig, so Heil, den Arbeitsmarkt weiter stabil zu halten. Laut der Bundesagentur für Arbeit entwickelte sich der Job-Markt im zweiten Corona-Jahr positiv. Im Schnitt lag die Arbeitslosenquote deutschlandweit bei 5,7 Prozent. Das sind 0,2 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Die Bundesagentur zählte 2 Millionen 330.000 Erwerbslose – und damit 12.000 mehr als im Vormonat. Dieser Anstieg zum Ende des Jahres ist üblich, weil in Branchen wie dem Baugewerbe witterungsbedingt weniger zu tun ist. – BR

Kommentar verfassen