Mo. Sep 20th, 2021

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellt mit der Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“ neuen Schulbus mit modernem Abbiegeassistenzsystem vor – Für noch mehr Sicherheit auf dem Schulweg – Appell an Eltern von ABC-Schützen

„Schulwegsicherheit ist mir ein besonders wichtiges Anliegen. Jedes Kind, das auf dem Schulweg zu Schaden kommt, ist eines zu viel.“ Das sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bei der heutigen Vorstellung des neuen Schulbusses mit modernem Abbiegeassistenzsystem, den er gemeinsam mit Vertretern der Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule – Sicher nach Hause“ präsentiert hat. „Vor allem Kinder sind besonders schutzwürdig, da sie häufig noch nicht das Gefahrenbewusstsein und die Erfahrung besitzen und leicht übersehen werden können. Daher dürfen wir in unseren Bemühungen um die Schulwegsicherheit nicht nachlassen. Dabei hilft uns auch der technische Fortschritt“, betonte der Minister. Der Geschäftsführer der Gemeinschaftsaktion, Wolfgang Prestele ergänzte: „Der Abbiegeassistent leistet hier einen wichtigen Beitrag. Er schützt davor, dass Rad­fahrer und Fußgänger im „toten Winkel“ übersehen werden und es zu folgenschweren Unfällen kommt. Hiermit kommen wir unserem gemeinsamen Ziel, die Sicherheit des Schulwegs zu erhöhen, ein großes Stück näher.

Herrmann nutzte die Gelegenheit auch, um an die Eltern künftiger ABC‑Schützen zu appellieren: „Beginnen Sie schon jetzt in den Sommerferien damit, den Schulweg mit Ihrem Kind regelmäßig und sorgfältig einzuüben. Erst die Routine schafft die Sicher­heit, die unsere Kinder für einen ge­lungenen Schulwegstart brauchen.“ Wie Herrmann weiter erklärte, sind in diesem Bereich seit den 70er-Jahren große Fort­schritte zu verzeichnen: „Das verdanken wir vor allem der wertvollen Arbeit der Poli­zei, aber auch einer Vielzahl von ehrenamtlichen Organisationen und Partnern. Wir werden hieran gemeinsam auch im neuen Schuljahr arbeiten, um eine möglichst hohe Sicherheit zu erreichen. Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern einen guten Schulstart sowie einen allzeit sicheren Schulweg!“ – Oliver Platzer, Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Kommentar verfassen