Do. Dez 2nd, 2021

Kassel: Die Schriftstellerin Herta Müller hat den diesjährigen „Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache“ bekommen.
Die 68-jährige Literaturnobelpreisträgerin hat die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung gestern Abend in Kassel entgegengenommen. In ihrer Dankesrede sagte Müller, während ihrer Zeit in Rumänien habe sie Verhöre über sich ergehen lassen müssen. Dabei seien ihre Wörter, ihre Sprache am bedeutendsten gewesen. – BR

Kommentar verfassen