Do. Feb 22nd, 2024

Maria Friedl seit 30 Jahren bei Smoll Optik
Neuburg – Der Neuburger Betrieb Smoll Optik freut sich, seiner langjährigen Mitarbeiterin Maria Friedl zum 30jährigen Jubiläum zu gratulieren. Mit 20 Jahren hat sie damals, im Dezember 1993, ihre Anstellung bei Smoll Optik angetreten, nachdem sie in Donauwörth bei der Firma Baur ihre dreijährige Ausbildung zur Augenoptikerin absolviert hatte.

Als Fachkraft im Werkstattbereich fühlt sich Frau Friedl bis heute ebenso wohl wie in der Kundenberatung und im Verkauf: „Es ist nach wie vor ein interessanter Beruf, und ich habe nie bereut, Optikerin geworden zu sein.

In einer kleinen Feierstunde bedankten sich Frau Smoll mit einem Blumenstrauß und Herr Smoll mit einer von ihm angefertigten „Schwarzwälder Kirschtorte“ sowie einer Bonuszahlung bei Frau Friedl für ihr Engagement, ihre fundierte, freundliche und fachlich anerkannte Beratung, die auch von den Kunden besonders geschätzt wird.

Während der 30 Jahre bei Smoll Optik hat sich natürlich auch privat bei Frau Friedl sehr viel getan. Während sie ihr erstes Kind noch vor 1993 bekommen hat, kam ihr zweiter Sohn zur Welt, als sie schon bei Smoll Optik gearbeitet hat. Inzwischen ist sie glückliche zweifache Oma, die sich immer freut, wenn sie ihre kleinen Enkelkinder sieht. Heute braucht Frau Friedl sogar selbst eine Brille – früher, als sie mit dem Brillentragen angefangen hat, konnte sie auch noch ohne Brille bestens sehen und hatte die Brille nur zum Spaß getragen, oder eben „als Show“, wie sie selbst sagt.

Wir schließen uns ihrem Arbeitgeber an und gratulieren Frau Friedl zum 30jährigen Jubiläum bei Smoll Optik – dass Menschen so lange ein- und derselben Firma treu bleiben, ist inzwischen ganz schön selten geworden und es freut uns, dass hier die Chemie zwischen Firma und Mitarbeiterin so gut ist! – brennessel Magazin

Kommentar verfassen