So. Jun 23rd, 2024

Kostenfreie Fortbildungen für EhrenamtlicheNeuburg – Um freiwillig Engagierte bei ihrer Arbeit zu unterstützen, bietet das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen auch im Jahr 2023 wieder kostenlose Fortbildungen für Ehrenamtliche in Vereinen, Initiativen und Verbände an. Das Angebot richtet sich auch an Menschen, die planen, ein Ehrenamt aufzunehmen.

Beginnend mit einem Online-Seminar am Montag, 6. März 2023 von 18.30 Uhr bis 20 Uhr zum Thema „Neustart: Wie können wir unser Vereinsleben neu bzw. besser ankurbeln und unsere Mitglieder aktivieren?“, sind noch weitere drei Seminare geplant. Darunter auch wieder ein Vereinstag im Haus im Moos in Kleinhohenried am Samstag, 25. März 2023, mit drei unterschiedlichen Workshops, die jeweils vormittags und nachmittags besucht werden können. Die Themen heuer sind: „Jugendarbeit – Aufsichtspflicht, Prävention sexueller Gewalt, Bundeskinderschutzgesetz“, „Vereinsrecht“ und „Schwierige Gesprächssituationen im Verein gut meistern“. Außerdem bleibt während den Pausen viel Zeit für gegenseitigen Austausch und Vernetzung untereinander. Im Rahmen von „digital verein(t)“ ist wieder ein Online-Workshop eingeplant, dieses Mal geht es um die „Online-Zusammenarbeit im Verein“. Welche digitalen Werkzeuge gibt es, um ortsunabhängig im Verein an Projekten zu arbeiten und was gibt es dabei zu beachten. Termin ist Montag, der 8. Mai 2023, von 18.30 bis 20.30 Uhr.

Die Anforderungen an eine professionelle Vereinsführung wachsen ständig. Das letzte Seminar in der Reihe findet am Samstag, 7. Oktober 2023 statt und wendet sich an Funktions- und Verantwortungsträger in Non-Profit- Organisationen. Es gibt einen guten Überblick über die verschiedenen „Baustellen“ der Vereinsarbeit. Dieses Seminar findet in Präsenz von 9.30 Uhr bis ca. 16 Uhr im Geriatriezentrum in Neuburg statt. Die Veranstaltungen sind jeweils kostenlos, inklusive Seminarunterlagen und gegebenenfalls Verpflegung.

Eine Anmeldung ist möglich per Mail an kobe@neuburg-schrobenhausen.de. Antworten auf Fragen gibt Regina Dorwarth vom Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement. Sie ist per Mail erreichbar (an kobe@neuburg- schrobenhausen.de) oder telefonisch unter 08431 57 534. Alle weiteren Details zu den Seminaren sind auch auf www.neuburg- schrobenhausen.de/kobe zu finden. – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen