Di. Mai 28th, 2024

New York: Mit Donald Trump sitzt seit gestern erstmals in der Geschichte der USA ein früherer Präsident bei einem Strafprozess auf der Anklagebank. In New York hat das Verfahren mit der Auswahl der Geschworenen begonnen.
Trump wird beschuldigt, Geschäftspapiere gefälscht zu haben, um eine Schweigegeldzahlung an die frühere Pornodarstellerin Stormy Daniels vor der Präsidentschaftswahl 2016 zu vertuschen. Bei seiner Ankunft am Gericht in Manhattan sprach der 77jährige, der voraussichtlich auch der diesjährige Präsidentschaftskandidat der Republikaner ist, von „politischer Verfolgung“. Trump ist auch in drei weiteren Fällen strafrechtlich angeklagt, unter anderem wegen seiner Versuche, seine Wahlniederlage 2020 nachträglich zu kippen. – BR

Kommentar verfassen