So. Jun 23rd, 2024

Augsburg: Die Hochwasserlage in Schwaben wird immer dramatischer. Zahlreiche Bäche und Flüsse sind über die Ufer getreten, vielerorts wurde die höchste Meldestufe 4 überschritten. Dörfer im Unterallgäu und im Landkreis Günzburg wurden evakuiert.

In Diedorf in der Nähe von Augsburg brach ein Damm. In Memmingen musste die Justizvollzuganstalt geräumt werden. Nach Angaben des Justizministeriums wurden die Gefangenen in andere JVAs verlegt. Mehrere Landkreise riefen den Katastrophenfall aus. Der extrem ergiebige Dauerregen breitete sich auch nach Oberbayern aus. Auch in Niederbayern und der Oberpfalz schwellen die Flüsse zunehmend an. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes ist ein breiter Streifen von Pfaffenhofen bis zum Bodensee von dem Dauerregen betroffen. – BR

Kommentar verfassen