So. Mrz 3rd, 2024

Zeugenaufruf der Kriminalpolizei Ingolstadt

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Sonntag auf Montag (04.02./05.02.2024) in Pfaffenhofen a. d. Ilm zwei hochwertige Fahrzeuge. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.
So wurden in der Zeit zwischen 20.00 Uhr abends am Sonntag und 07.15 Uhr morgens am Montag, in der Herzog-Ernst-Straße, ein schwarzer Audi Q 5 und kurz nach Mitternacht am Montag gegen 00.45 Uhr in der Heinrich-von Kleist-Straße, ein weißer BMW 530 d gestohlen. Beide entwendeten Fahrzeuge waren mit einem Keyless Komfortsystem ausgestattet.
Beim Diebstahl eines dritten Fahrzeugs, welches die Täter nach bisherigen Ermittlungen offenbar nur wenige Minuten zuvor, ebenfalls in der Heinrich-Kleist-Straße angegangen hatten, scheiterten die Autodiebe und verließen um 00:39 Uhr unverrichteter Dinge das Anwesen.
Die Kriminalpolizei bittet Personen, die in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit den oben geschilderten Autodiebstählen in Verbindung stehen könnten, sich unter der Telefonnummer 0841-9343-0 zu melden.

Wenn Sie ein Fahrzeug mit Keyless Komfortsystem besitzen, beachten Sie bitte folgende Präventionstipps:
– Legen Sie den Schlüssel nie in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür ab bzw. versuchen Sie das Funksignal durch geeignete Maßnahmen (z. B. Aluminiumhüllen) abzuschirmen. Machen Sie vorher den Selbsttest. Nur wenn das Fahrzeug sich nicht einmal dann öffnet, wenn Sie den „abgeschirmten“ Schlüssel direkt neben die Fahrzeugtür halten, haben auch die Diebe mit der Überlistung dieser Technik keine Chance.
– Fragen Sie bei dem Hersteller Ihres Fahrzeuges, ob für Ihr Fahrzeug der Komfortzugang temporär deaktiviert werden kann. Manche Hersteller bieten am Schlüssel die Funktion, durch zweimaliges Drücken auf die Verriegelungs-Taste am Schlüssel, die Keyless Funktion ganz auszuschalten. Fragen Sie bei Ihrer Fachwerkstatt nach, welche Möglichkeit es speziell für Ihr Fahrzeug gibt.
– Des Weiteren gibt es funkdichte Hüllen für Keyless-Schlüssel. So können die Diebe den Funkschlüssel nicht über längere Strecken übertragen. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen