Mi. Dez 8th, 2021

Nach ayurvedischer Auffassung entstehen Krankheiten vor allem dann, wenn Körper und Seele dauerhaft in Ungleichgewicht sind.

Spezielle Tee-Mischungen sollen nach der indischen Heilmethode dazu beitragen, ein ganzheitliches Gleichgewicht zu bewahren und Störungen auszugleichen. Ayurveda-Tees sind Mischungen aus Kräutern, Gewürzen, Samen und Heilpflanzen. Je nach Zusammensetzung beruhigen sie, entspannen, gleichen aus, regen an oder beleben. Typische Gewürze im Tee sind Muskat, Kreuzkümmel, Kardamom, Nelke, Fenchel und vor allem Ingwer. Je nach Bedarf und Geschmack kann man zwischen den drei so genannten Basissorten Vata-, Pitta- und Kapha-Tee wählen oder sich für ganz spezielle Kompositionen mit recht fantasievollen Namen entscheiden.
In den “House of tea”-Geschäften in Neuburg und Ingolstadt finden Sie aus einer Auswahl von mehr als 150 losen Teesorten u.a. auch folgende Ayurvedische Teemischungen:

Abendstunde (beruhigend mit Baldrianwurzel)
Regeneration- und Frauentee (ausgleichend und entspannend)
Fitness (belebend) und
Morgenstunde (anregend).

Schauen Sie doch mal vorbei, dort hat man sicher den passenden Tee für Sie!

Kommentar verfassen