Do. Feb 22nd, 2024

Washington: Das Weltraumteleskop Hubble hat Wasserdampf in der Atmosphäre eines kleinen Exoplaneten entdeckt. Das teilten die US- und die EU-Raumfahrtbehörden mit. Der Planet trägt den Namen GJ9827d.
Er liegt knapp 100 Lichtjahre entfernt im Sternzeichen Fische und ist knapp doppelt so groß wie die Erde. Eine beteiligte Forscherin bezeichnete die Entdeckung als „bahnbrechend“. Noch nie sei auf einem so kleinen Planeten Wasser nachgewiesen worden. Für Menschen wäre der Exoplanet trotz der wasserreichen Atmosphäre aber unbewohnbar: Auf ihm herrschen Temperaturen von mehr als 400 Grad Celsius. – BR

Kommentar verfassen