Di. Apr 16th, 2024

Rosenheim: Etwa 1.000 Menschen haben am Vormittag gegen den umstrittenen Brenner-Nordzulauf demonstriert.
Zu dem Protest hatten verschiedene Bürgerinitiativen aufgerufen. Sie lehnen den Neubau einer zweigleisigen Zugstrecke strikt ab. Stattdessen sollen ihrer Ansicht nach die bestehenden Gleise genutzt, ausgebaut und mit Lärmschutz nach Neubaustandard versehen werden. Dies sei billiger, schneller und nachhaltiger, sagte der Vorsitzende des Vereins Brennerdialog, Thaler. An der Kundgebung in der Rosenheimer Innenstadt nahmen auch Politiker von CSU, Freien Wählern, Linken und SPD teil. Kommendes Jahr soll der Bundestag über den Brenner-Nordzulauf entscheiden. – BR

Ein Gedanke zu „Hunderte Menschen demonstrieren gegen Brenner-Nordzulauf“

Kommentar verfassen