Do. Dez 2nd, 2021

Wunsiedel: In der Stadt in Oberfranken haben mehrere hundert Menschen ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt.
Laut Polizei versammelten sich fast 500 Teilnehmer, um gegen einen Aufmarsch der Splitterpartei Der Dritte Weg zu protestieren. Zu dieser Versammlung kamen rund 150 Anhänger. Das Treffen von Rechtsextremisten am Vorabend des Volkstrauertages hat in Wunsiedel seit Jahren Tradition. – BR

Kommentar verfassen