So. Jul 14th, 2024

Athen: Wegen eines Waldbrandes sind auf der griechischen Ferieninsel Rhodos hunderte Touristen aus ihren Hotels in Sicherheit gebracht worden.

Das berichtet der staatliche Rundfunk. Betroffen ist der Küstenabschnitt von Kiotari, rund 55 Kilometer südlich der Stadt Rhodos. Dort sei die Rauchbildung so stark, dass man kaum atmen könne, sagte der Vizebürgermeister. Anderenorts in Griechenland sind die Waldbrände inzwischen unter Kontrolle, zum Beispiel im Raum Athen.  – BR

Kommentar verfassen