Do. Dez 8th, 2022

Saporischschja: Das ukrainische Atomkraftwerk Saporischschja ist trotz intensiven Beschusses am Wochenende offenbar weitgehend intakt.
Von der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA hieß es nach dem Besuch eines Expertenteams vor Ort: Es gebe keine unmittelbaren Bedenken der nuklearen Sicherheit. Der Status der sechs Reaktoreinheiten sei stabil. Das AKW war am Samstag und Sonntag von dutzenden Granateinschlägen erschüttert worden. – BR

Kommentar verfassen